WebDesign und Logo Entwicklung

Bandhaus Barmbek

Die steg Hamburg und das Hamburger Indie-Label Grand Hotel van Cleef haben mit Mitteln aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020 das Bandhaus Barmbek entwickelt, um endlich mehr bezahlbare Proberäume in Hamburg anbieten zu können.

Das Bandhaus Barmbek verfügt über zwei Etagen im Gebäude von Built in Barmbek, einem urbanen Produktionsort für Handwerk, Gewerbe und Kreativwirtschaft. Das Bandhaus verfügt über acht schallisolierte Proberäume, sowie eine Probebühne.

Die WebSite sollte einfach, leicht und modern – aber auch übersichtlich und klar werden. Die Header-Bilder illustrieren in einem Retro-Stil.

Die Bewerbung um einen Raum erfolgt über ein komplexes HTML-Formular. Über die Vergabe der Proberäume entscheidet ein Beirat aus Personen, die in der Hamburger Musikszene bestens vernetzt sind. Bei der Vergabe wird Wert auf stilistische Vielfalt und Diversität gelegt.

Logo und Teaser – SVG und CSS – sind wartungsfreundlich und für eine gute Performance optimiert.

Entwürfe: Von Collage bis Sound-Wave

Gewählt wurde der »Sound-Wave« Entwurf.

Final: Sound-Wave

Fakten

Zeitraum
01.10.2021 – …
Techniken
CSS, JavaScript, SVG, Formular, Webdesign, Themenimmobilie, Kreativwirtschaft
Online
https://bandhaus-barmbek…
Kunde
steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH
  1. Built in Barmbek Relaunch
    - WebDesign für Stadtentwicklung, interaktiver Belegungsplan
  2. Karostar
    - Visuelle Gestaltung Gebäudemarketing - Webdesign
  3. Dorotheenkai
    - Visuelle Kommunikation umstrittener Immobilenprojekte - Webdesign
  4. Built in St. Pauli
    - Visuelle Kommunikation für eine Themenimmobilie - Webdesign
  5. Built in Barmbek
    - Visuelle Kommunikation für Stadtentwicklung - Webdesign
  6. Bündnis für Quartiere
    - Visuelle Kommunikation von Stadtentwicklung - Webdesign
  7. Heilende Stadt
    - Gestaltung für bürgerschaftliches Engagement - Webdesign

Mehr

nach oben
IconScreen seit 1997 mit ♡.
Keine Cookies, Tracking, Referrers & keine Nazis.